OneUP NAUTIC Pro

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 149 CHF

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Als Rettungswurfgerät offiziell zugelassen (Schweiz inkl. kompletter Bodensee)

Der OneUP NAUTIC Pro Rettungsring mit schwimmender Wurfleine ist von der Vereinigung kantonaler Schifffahrtsämter (Schweiz) sowie vom Amt für Schifffahrt & Verkehr vom Landratsamt Bodenseekreis (Deutschland) und der Bezirkshauptmannschaft Bregenz (Österreich) als Rettungswurfgerät und Ersatz zum klassischen Rettungsring auf allen Seen in der Schweiz inklusive Bodensee offiziell zugelassen.

Beschreibung

OneUP ist ein Rettungsring. Leicht zu werfen, selbstaufblasend und wiederverwendbar.

Der OneUP NAUTIC Pro ist als Rettungswurfgerät die kompakte und platzsparende Alternative zum klassischen Rettungsring auf dem Boot. Im Notfall ist der OneUP NAUTIC Pro schnell zur Hand, da er aufgrund seiner Grösse auch direkt beim Schiffsführer platziert werden kann. Denn bei Mensch über Bord (MOB) und/oder Ertrinkungsunfällen geht es um Sekunden.

Bei Wasserkontakt bläst sich der OneUP NAUTIC Pro innerhalb von Sekunden automatisch zu einem Rettungsring auf. Die Signalfarbe Gelb ist im Wasser gut zu erkennen, um die Person leicht zu orten. Zudem bietet der OneUP NAUTIC Pro genügend Auftrieb, um Kräfte zu sparen und auf eine sichere Rettung zu warten oder durch den Einsatz der befestigten Wurfleine an Bord oder Land gezogen zu werden.

Produktdetails

Created with Sketch.
  • 1x 15m schwimmfähige Wurfleine
  • 1x Dry Bag mit Platz für den OneUP NAUTIC Pro inkl. Wurfleine
  • 1x S.S. Karabiner für das befestigen der Wurfleine am OneUP NAUTIC Pro
  • 1x Bedienungsanleitung (D/F/I/ENG/ESP)
  • 2x OneUP Aufkleber


Technische Merkmale

Created with Sketch.
  • 17.5cm gross
  • 400gr. schwer
  • 110 Newton Auftrieb
  • 210D Nylon + TPU
  • 24gr. CO2 Patrone
  • 4mm Wurfleine (15m) aus 100 % Polypropylen (PP)
  • Mit einem Mundventil, welches das Hinzufügen und Ablassen der Luft gewährleistet
  • Inklusive Sicherheitsgurte mit Clip-Verschluss für zusätzliche Sicherheit


Häufig gestellte Fragen

Created with Sketch.
  • Wartung: OneUP ist vom Wartungsintervall wie man es von Automatik-Rettungswesten kennt befreit
  • Hier finden Sie viele weitere Antworten auf Ihre möglichen Fragen zu OneUP


Wiederverwendbar

1. CO2-Patrone
ersetzen

2. Zellstofftablette ersetzen

3. OneUP wieder einrollen

4. zurück in die Hülle packen

CO2-Patrone und Zellstofftablette ersetzen

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen